Unser Blog

Wann ist Outsourcing von KI-Projekten sinnvoll?

Viele Unternehmen haben sich in den vergangenen Jahren der KI (Künstliche Intelligenz) zugewandt, um interne Workflows zu automatisieren und die Business Intelligence (Geschäftsanalytik) zu unterstützen. Laut einer von McKinsey 2018 durchgeführten Marktstudie belaufen sich potenzielle Effizienzgewinne durch KI auf über 3 Billionen Dollar pro Jahr, allein ein Drittel davon entfällt auf den Einzelhandel. Innovative Tools helfen dabei, aus den ständig wachsenden Datenmengen wertvolle Informationen zu extrahieren. Auf dieser Grundlage und mithilfe zunehmender Automatisierungsprozesse

Weiterlesen »

So optimieren Sie Abschriften im Modehandel

Alles muss raus: Zum Saisonende bieten viele Mode-Einzelhändler Rabatte bis zu 50 % und mehr. Traditionell werden diese Abschriften auf Grundlage der Erfahrungen der vergangenen Jahre skaliert. Die Zahlungsbereitschaft des Kunden wird dabei jedoch häufig falsch eingeschätzt – und Gewinnpotenzial bleibt ungenutzt. Rund 300 Milliarden Dollar Umsatz haben Händler aus dem Non-Food-Bereich laut einer von Coresight durchgeführten Studie so allein im Jahr 2019 verschenkt. Dabei lassen sich Abschriften optimal berechnen

Weiterlesen »

Mit Dynamic Pricing zur optimalen Preisstrategie am Black Friday

Der entscheidende Faktor für den Erfolg eines Händlers am Black Friday ist die optimale Preissetzung. Praktische Tipps rund um Preisfindung und Preisstrategie finden Sie hier – inklusive erfolgsträchtiger Dynamic Pricing-Lösungen, die auf Machine Learning-Technologie basieren. Share on twitter Twitter Share on linkedin LinkedIn So kaufen Kunden am Black Friday Black Friday und Cyber Monday kommen ursprünglich aus den USA, sind aber längst auch bei uns die größte Schnäppchenaktion des Jahres.

Weiterlesen »
Vast decrease for retailers

Mehrwertsteuersenkung – Wie Sie als Einzelhändler davon profitieren?

In der Absicht, die Wirtschaft wieder anzukurbeln und eine Rückkehr zum Zustand vor Corona zu erleichtern, hat Deutschland die Mehrwertsteuer von 19% auf 16% bzw. 7% auf 5%  gesenkt. Dabei müssen die ermäßigten Mehrwertsteuersätze auf Lieferungen von Waren oder Dienstleistungen angewandt werden, die im Zeitraum vom 1. Juli 2020 bis zum 31. Dezember 2020 durchgeführt oder verkauft werden. Die Hoffnung ist, dass die Senkung zu einer höheren Nachfrage führt und

Weiterlesen »

Regelbasiertes vs. Machine-Learning-basiertes Pricing

Regelbasierte Preisgestaltung oder Repricing sind die konventionelle Art des Pricing im Online Handel. Die meisten Online-Einzelhändler passen ihre Preise nach dieser Methode an. In diesem Fall werden die Preise nach statischen Formeln geändert. Diese Art der Preisfindung kann auch dynamisch sein. Beispielsweise kann ein Einzelhändler die Regel so einstellen, dass sie immer dem drittbilligsten Konkurrenzpreis entspricht. Auf diese Weise können sich die Preise täglich oder sogar mehrmals pro Stunde ändern. 

Weiterlesen »

Preiselastizität – der Weg zu optimierten Preisen

Es ist schwierig, den richtigen Preis für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung festzulegen. Tatsächlich ist die Festlegung des Preises eines der schwierigsten Dinge, die ein Retailer zu tun hat, zum großen Teil deshalb, weil sie einen so großen Einfluss auf das Endergebnis des Unternehmens hat. Eines der kritischen Elemente der Preisgestaltung ist das Verständnis dessen, was Ökonomen Preiselastizität nennen. Share on twitter Twitter Share on linkedin LinkedIn Die genaue Messung

Weiterlesen »

Was ist „Dynamic Pricing“ und warum ist es wichtig?

Die Praxis des Dynamic Pricing ist kein neues Konzept. Einige sehen den Ursprung in der Luftfahrtindustrie, in welcher diese in den 1980er Jahren zum Einsatz kam. Ein anderes Beispiel für diese Praxis sind kleine Lebensmittelläden, in denen es bereits vorher üblich war, den Preis verderblicher Lebensmittel wie Brot im Laufe der Zeit zu reduzieren. Im Kern bedeutet Dynamic Pricing also einfach, dass ein Unternehmen ein Produkt zu unterschiedlichen Preisen verkauft. 

Weiterlesen »

Wann ist Outsourcing von KI-Projekten sinnvoll?

Viele Unternehmen haben sich in den vergangenen Jahren der KI (Künstliche Intelligenz) zugewandt, um interne Workflows zu automatisieren und die Business Intelligence (Geschäftsanalytik) zu unterstützen. Laut einer von McKinsey 2018 durchgeführten Marktstudie belaufen sich potenzielle Effizienzgewinne durch KI auf über 3 Billionen Dollar pro Jahr, allein ein Drittel davon entfällt auf den Einzelhandel. Innovative Tools helfen dabei, aus den ständig wachsenden Datenmengen wertvolle Informationen zu extrahieren. Auf dieser Grundlage und mithilfe zunehmender Automatisierungsprozesse

Weiterlesen »

So optimieren Sie Abschriften im Modehandel

Alles muss raus: Zum Saisonende bieten viele Mode-Einzelhändler Rabatte bis zu 50 % und mehr. Traditionell werden diese Abschriften auf Grundlage der Erfahrungen der vergangenen Jahre skaliert. Die Zahlungsbereitschaft des Kunden wird dabei jedoch häufig falsch eingeschätzt – und Gewinnpotenzial bleibt ungenutzt. Rund 300 Milliarden Dollar Umsatz haben Händler aus dem Non-Food-Bereich laut einer von Coresight durchgeführten Studie so allein im Jahr 2019 verschenkt. Dabei lassen sich Abschriften optimal berechnen

Weiterlesen »

Mit Dynamic Pricing zur optimalen Preisstrategie am Black Friday

Der entscheidende Faktor für den Erfolg eines Händlers am Black Friday ist die optimale Preissetzung. Praktische Tipps rund um Preisfindung und Preisstrategie finden Sie hier – inklusive erfolgsträchtiger Dynamic Pricing-Lösungen, die auf Machine Learning-Technologie basieren. Share on twitter Twitter Share on linkedin LinkedIn So kaufen Kunden am Black Friday Black Friday und Cyber Monday kommen ursprünglich aus den USA, sind aber längst auch bei uns die größte Schnäppchenaktion des Jahres.

Weiterlesen »
Vast decrease for retailers

Mehrwertsteuersenkung – Wie Sie als Einzelhändler davon profitieren?

In der Absicht, die Wirtschaft wieder anzukurbeln und eine Rückkehr zum Zustand vor Corona zu erleichtern, hat Deutschland die Mehrwertsteuer von 19% auf 16% bzw. 7% auf 5%  gesenkt. Dabei müssen die ermäßigten Mehrwertsteuersätze auf Lieferungen von Waren oder Dienstleistungen angewandt werden, die im Zeitraum vom 1. Juli 2020 bis zum 31. Dezember 2020 durchgeführt oder verkauft werden. Die Hoffnung ist, dass die Senkung zu einer höheren Nachfrage führt und

Weiterlesen »

Regelbasiertes vs. Machine-Learning-basiertes Pricing

Regelbasierte Preisgestaltung oder Repricing sind die konventionelle Art des Pricing im Online Handel. Die meisten Online-Einzelhändler passen ihre Preise nach dieser Methode an. In diesem Fall werden die Preise nach statischen Formeln geändert. Diese Art der Preisfindung kann auch dynamisch sein. Beispielsweise kann ein Einzelhändler die Regel so einstellen, dass sie immer dem drittbilligsten Konkurrenzpreis entspricht. Auf diese Weise können sich die Preise täglich oder sogar mehrmals pro Stunde ändern. 

Weiterlesen »

Preiselastizität – der Weg zu optimierten Preisen

Es ist schwierig, den richtigen Preis für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung festzulegen. Tatsächlich ist die Festlegung des Preises eines der schwierigsten Dinge, die ein Retailer zu tun hat, zum großen Teil deshalb, weil sie einen so großen Einfluss auf das Endergebnis des Unternehmens hat. Eines der kritischen Elemente der Preisgestaltung ist das Verständnis dessen, was Ökonomen Preiselastizität nennen. Share on twitter Twitter Share on linkedin LinkedIn Die genaue Messung

Weiterlesen »

Was ist „Dynamic Pricing“ und warum ist es wichtig?

Die Praxis des Dynamic Pricing ist kein neues Konzept. Einige sehen den Ursprung in der Luftfahrtindustrie, in welcher diese in den 1980er Jahren zum Einsatz kam. Ein anderes Beispiel für diese Praxis sind kleine Lebensmittelläden, in denen es bereits vorher üblich war, den Preis verderblicher Lebensmittel wie Brot im Laufe der Zeit zu reduzieren. Im Kern bedeutet Dynamic Pricing also einfach, dass ein Unternehmen ein Produkt zu unterschiedlichen Preisen verkauft. 

Weiterlesen »